<<< Wechsel im Vorstand der Bürgerstiftung Bovenden >>> Verabschiedung von Frau Marita Reichert sowie Neuwahl von Frau Maike Erb-Brinkmann

Verabschiedung von Marita Reichert aus dem Vorstand der Bürgerstiftung Bovenden nach 13-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit

In der gemeinsamen Sitzung von Stiftungsrat und Stiftungsvorstand wurde Marita Reichert nach 13-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im Vorstand am 28. April 2022 verabschiedet. Vorstand und Stiftungsrat danken Frau Reichert für ihre tatkräftige Mitarbeit im Vorstand der Bürgerstiftung. Seit dem Jahr 2009 hat sich Frau Reichert für die Belange der Bürgerstiftung mit großem Engagement eingesetzt.

In seiner Laudatio bedankte sich der Vorsitzende des Vorstandes der Bürgerstiftung Bovenden bei Frau Reichert mit folgenden Worten: „In diesen 13 Jahren konnten wir uns stets auf dich verlassen. 13 Jahre vertrauensvolle Zusammenarbeit im Vorstand enden mit dem heutigen Tag. Eine wahrhaft lange Zeit.

In der Sitzung des Stiftungsrates am 23. April 2009 wurdest du in den Vorstand der Stiftung gewählt. Wir beide haben etwas Gemeinsames. Wir beide wurden als Gäste zu dieser Sitzung eingeladen und gingen mit einem Amt nach Hause.

Liebe Marita, in den vergangenen 13 Jahren wurden viele Projekte durch die Bürgerstiftung Bovenden realisiert. Im Juni 2019 haben wir die Broschüre „15 Jahre Bürgerstiftung Bovenden. Alle Projekte, eine gute und wohltuende Bilanz“ herausgegeben. Ich möchte nur zwei besondere Aktivitäten erwähnen, Das Bovenden Memory und den Bovender Adventskalender.

Das Bovenden Memory haben wir im Jahr 2012 aufgelegt. Seitdem haben wir über 700 Exemplare des Memories verkauft. Du hast so manches Memory verkauft und sicher die 36 Bildpaare mit ausgewählten Sehenswürdigkeiten und besonderen Merkmalen aus dem Flecken Bovenden oft mit deinen beiden Enkelkindern bewegt.

Gemeinsam haben wir seit dem Jahr 2015 den Bovender Adventskalender auf dem Bovender Weihnachtsmarkt oder im Eingangsbereich von REWE verkauft. In diesem Jahr werden wir den Bovender Adventskalender zum 8. Mal gemeinsam mit der Wirtschaftsvereinigung „Wir im Plesseland“ auflegen. Nun müssen wir den Adventskalender ohne dich verkaufen.

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass du dich auch um unsere Zeitstifter, den Vorlese- und Lernpaten, gekümmert hast. Diese Arbeit ist seit Corona etwas zum Erliegen gekommen. In diesem Herbst müssen wir sicher die verbliebenen und möglicherweise neuen Vorlese- und Lernpaten aktivieren. Mit deiner Nachfolgerin im Vorstand der Bürgerstiftung, Frau Erb-Brinkmann, haben wir sicher die geeignete Personen gefunden auch für diese Aufgabe gefunden.

Es bleibt noch viel zu tun in der Bürgerstiftung. Nun, liebe Marita, müssen wir ohne dich auskommen. Genieße die gemeinsame Zeit in deiner Familie, mit deinem Mann in Eddigehausen und den Kindern in Schleswig.

Als kleine Anerkennung für deine langjährige Mitarbeit im Vorstand der Bürgerstiftung Bovenden überreiche ich dir etwas Süßes und einen Blumenstrauß. Alles Gute, bleib gesund. Ich bin sicher, wir werden uns noch oft begegnen“

Neuwahl von Frau Maike Erb-Brinkmaan in den Vorstand der Bürgerstiftung Bovenden

Als neuer Vorstand für die ausgeschiedene Frau Marita Reichert steht Frau Maike Erb-Brinkmann zur Verfügung.

Frau Maike Erb-Brinkmann wird einstimmig vom Stiftungsrat zum neuen Vorstand der Bürgerstiftung Bovenden gewählt.

Hier ein kurzer Lebenslauf:
Frau Erb-Brinkmann ist zwar in Köln geboren, hat ihre Jugendzeit aber in Bo-venden verbracht. Zum Studium der Geoökologie und für die ersten Berufs-jahre war sie in Süddeutschland, bevor sie 2011 zusammen mit ihren beiden Töchtern und ihrem Lebensgefährten zurück nach Eddigehausen gezogen ist. Beruflich ist sie im landwirtschaftlichen Bereich tätig. Sofern es zeitlich möglich war, hat sie sich schon immer gerne ehrenamtlich engagiert. Die Wurzeln dazu liegen in Bovenden im Dietrich-Bonhoeffer- Haus, in dem es damals eine sehr aktive Jugendgruppe gab. Während des Studiums war sie im umweltpädago-gischen Bereich aktiv, begleitend zu ihren Töchtern als Elternvertreterin. Seit 2021 ist Frau Erb-Brinkmann für Bündnis90/Die Grünen im Ortsrat Eddigehau-sen sowie im Gemeinderat Bovenden und dort jeweils in den Ausschüssen, die sich um Kindergärten, Schulen, Jugend und Soziales kümmern. Sie sieht ihr En-gagement in der Bürgerstiftung als gute Ergänzung zu ihrer politischen Arbeit und bedankt sich herzlich für das ihr entgegengebrachte Vertrauen. Für Anre-gungen und Fragen steht sie gerne zur Verfügung.

Bovenden, den 28. April 2022                               gez. Rolf Degener
Vorsitzender des Vorstandes der Bürgerstiftung Bovenden