Projekte / Stifterbriefe

Über die Projekte ab September 2009 wird in den jährlichen Stifterbriefen informiert.

Stifterbrief 2016

Stifterbrief 2015

Stifterbrief 2014

Stifterbrief 2013

Stifterbrief 2012

Stifterbrief 2011

Stifterbrief 2010

Stifterbrief 2009

 

September 2009 Förderung des AWO-Kinderhauses Bovenden: Fahrt ins "Theater der Nacht" nach Northeim für Kinder aus Familien, die sich diesen Theaterbesuch nicht hätten leisten können.
Juli 2009 Förderung von vier Vorkonfirmandenfreizeiten in den neuen Bundesländern aus der ev.-luth. St. Martini-Kirchengemeinde Lenglern. Gefördert werden Kinder aus finanziell nicht gut gestellten Familien.
Mai 2009 Der Grundschule Lenglern/Harste wurde ein Zuschuss für das Projekt "Zirkus Bellissimo" gewährt. Alle Kinder können dadurch teilnehmen.
April 2009 Förderung des Ferienprogramms des Evangelischen Kindergartens, Lenglern, für Hortkinder der Kindertagesstätte. In einem besonderen Fall haben wir entstandene soziale Härte etwas gemildert.
März 2009 Der Aufbau von Lernpaten für die Grundschulen Lenglern und Harste beginnt.
Februar 2009 Die Sportförderung für Kinder des ev. Kindergartens in Bovenden wird fortgesetzt.
Januar 2009 Das Förderprogramm für die Haupt- und Realschule Bovenden mit der Hausaufgabenhilfe, dem Sozialfonds und Schülerfrühstück läuft weiter.
Dezember 2008 Wir unterstützen die Teilnahme der D-Jugend-Handballmannschaft des Vereins HSG Plesse an einem besonderen Wettbewerb.
November 2008 Ein pädagogisch wichtiger Malkurs für ein lernbehindertes Kind wurde gefördert.
Oktober 2008 In einem dringenden Fall halfen wir einer Familie aus erkennbarer Not.
September 2008 Wir waren behilflich, allen Kindern des AWO-Schulkinderhauses einen zweitägigen Aufenthalt auf einem Schulbauernhof zu ermöglichen.
August 2008 Die Ferienbetreuung des AWO Schulkinderhauses unterstützten wir, um allen Kindern diese Möglichkeit zu eröffnen.
Einer jungen Mitbürgerin halfen wir ihr Vorhaben zu verwirklichen, bei einem ehrenamtlichen Einsatz in Taiwan ihre schon vorhandenen Chinesischkenntnisse zu vervollständigen.
Juli 2008 Wieder haben wir Kindern aus sozial benachteiligten Familien Schwimmen in drei zeitversetzten Kursen beibringen lassen.
Juni 2008 Herausragendes Ereignis war unser Bürgerfrühschoppen bei gutem Wetter auf dem Rathausplatz in Bovenden mit vielen Gästen.
Mai 2008 Im Schulkinderhaus der AWO gibt es für interessierte Kinder einmal wöchentlich erste Unterweisungen in handwerklicher Tätigkeit durch zwei unserer Mitbürger.
April 2008 10 Lernpaten haben in der Grundschule und Haupt- und Realschule Bovenden begonnen, lernschwächeren Kindern zu helfen.
März 2008 Die Hausaufgabenhilfe, die Kinder der HRS Bovenden eigenen Mitschülern und Kindern der GS Bovenden gegenüber leisten, fördern wir weiter. Wir möchten die Maßnahme auf andere Ortsteile ausdehnen.

Das AWO-Schulkinderhaus führt an drei Samstagen Aktionstage für Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren durch, um ihnen das Thema "Zeit" nahe zu bringen und ein eigenes Zeitgefühl zu entwickeln. Wir fördern diese Aufgabe. 

In Vorbereitung ist das Projekt "Lernpaten", mit dem wir unterstützungsbedürftigen Kindern helfen wollen, die Schulanforderungen zu meistern. 

Februar 2008 Wir fördern ein Lernprojekt des Ev. Kindergarten Lenglern. Angehenden Schulkindern wird dabei Europa näher gebracht.
Januar 2008 Die Jugendarbeit der Pfadfinder Bovenden wird unterstützt. Unser Projekt Vorlesepaten wurde auf das Pflegeheim Bovenden ausgedehnt. Weiterhin werden Kindergärten und das Schulkinderhaus durch Vorlesepaten betreut.
Oktober 2007 Der Fanfarenzug Harste erfreut nicht nur Bürger mit Musik, sondern leistet auch gute Jugendarbeit. Für die Gruppe waren neue Uniformen nach 20 Jahren nötig. Für 3 Jugendliche übernahmen wir die Kosten.
August 2007 Damit soziale Nachteile gemildert werden, wurde an der Schule am Osterberg, Bovenden, ein Sozialfonds eingerichtet. Auch benachteiligte Kinder sollen zum Beispiel ein Mittagessen bekommen oder an Klassenfahrten teilnehmen können.
Juli 2007 Das Schulkinderhaus führt für Grundschulkinder eine Ferienbetreuung durch. Wir fördern diese Aktion.
Juni 2007 Unsere 15 Vorlesepaten wurden in einem Seminar der Akademie für Leseförderung mit dem " dialogischen Vorlesen " vertraut gemacht. Außerdem ergänzten wir den Buchbestand. 
Mai 2007 Zum ersten Male fand anlässlich der Händelfestspiele ein Konzert auf der " Plesse " statt. Wir unterstützten dieses besondere Ereignis.
Mai 2007 Es wird wieder ein Schwimmkurs für Kinder durchgeführt, die ohne unsere Hilfe diesen Unterricht nicht bekämen.
Februar 2007 Eine Zeitreise ins 18.Jahrhundert erlebten und erarbeiteten die älteren Kinder des Ev.Kindergarten Bovenden. Wir förderten diese Maßnahme.
weiter ab Januar 2007 Auch im Jahr 2007 fördern wir die Projekte Hausaufgabenhilfe und die Aktion "Frühstück für Schulkinder" an der Schule am Osterberg weiter. Wir finanzieren im 1. Halbjahr den Sportunterricht für die Kinder des Ev. Kindergarten Bovenden, den der BSV bietet. Auch unser Vorlesepatenprojekt läuft weiter.
Januar 2007 Förderung der rhythmisch-musikalischen Erziehung an der Plesseschule Reyershausen
November 2006 Kinder bekommen ein Frühstück in der Schule. Wir machen es mit möglich.
November 2006 Die Ausstattung des Alten Pfarrhauses in Eddigehausen zum Bürgertreffpunkt wird unterstützt.
Oktober 2006 Vorschulkinder des Kindergartens Reyershausen erhalten Englischunterricht. Wir helfen bei der Finanzierung in der Startphase.
September 2006 Gute Schüler leisten Hausaufgabenhilfe für Grundschüler und für Schüler der Haupt- und Realschule. Die Bürgerstiftung fördert diese Maßnahme.
Juni 2006 Die Grundschule Bovenden veranstaltet eine Zirkusprojektwoche, bei der viele Kinder mitwirken können. Wir ermöglichen es auch den Kindern, deren Eltern die Kosten nicht aufbringen können.
Juni 2006 Mit unserer Hilfe werden Schüler und Lehrer der Schule am Osterberg zu Streitschlichtern ausgebildet.
Juni 2006 Wir führen für unsere Lesepaten ein ganztägiges Fortbildungsseminar durch.
Juni 2006 Unser Jugendwaldprojekt nimmt mit der Aufstellung eines "Insektenhotels" erste Formen an.
Mai 2006 Wieder konnten Kinder durch unser Wirken Schwimmunterricht erhalten.
April 2006 Wir fördern Projektwochen der Grundschule und Kindergärten. Ziele: Verbesserung des Allgemeinwissens und Erfahrung im Umgang mit Tieren.
März 2006 Kindergartenkinder erhalten 1x wöchentlich richtigen Sportunterricht durch Übungsleiterinnen des BSV
Februar 2006 Projekt "Starke helfen Schwächeren" mit inzwischen 3 Klassen der HRS Bovenden läuft weiter
Januar 2006 Aktion Lesepaten wird fortgesetzt
Dezember 2005 Kinder lesen vor (Grundschulkinder aus Reyershausen lesen älteren Mitbürgern vor)
September 2005 Lesepaten (Kindergarten- und Grundschulkindern wird vorgelesen)
Juli 2005 Vortrag über Erbschaftsrecht
Juni 2005 Aktion "Schwimmunterricht für Kinder in besonderen Fällen"
Juni 2005 Kostenbeteiligung an einer Präventionsmaßnahme
April 2005 Aktion "Starke helfen Schwächeren", HRS Bovenden
März 2005 Förderung der Theater AG der Haupt- und Realschule (HRS) Bovenden
18.03.2005

Projekt "Kinder lernen helfen" in Harste

02.03.2005 Projekt "Kinder lernen helfen" in Lenglern
16.12.2004

Projekt "Kinder lernen helfen" in Reyershausen

Hier können Sie sich einen Förderantrag herunterladen: Förderantrag im PDF-Format
Hier können Sie sich die Fördergrundsätze herunterladen: Fördergrundsätze im PDF-Format

Bitte beachten Sie die Fördergrundsätze.

 

Fördergrundsätze

Die Bürgerstiftung Bovenden ist eine Stiftung von Bürgern für Bürger. Sie hilft Menschen, Gruppen, Vereinen und Organisationen im Flecken Bovenden in den Bereichen Jugend, Sport, Bildung, Kultur, Soziales, Heimatpflege, Natur und Umwelt.

Bei uns haben Projekte Vorrang, die ...

  • beispielhaft, zukunftsweisend und nachhaltig wirken

  • etwas Neues in Gang setzen

  • Hilfe zur Selbsthilfe geben und fördern

  • das Zusammenwirken von Jung und Alt begünstigen

  • Minderheiten und benachteiligte Menschen einbeziehen

  • ganz oder überwiegend mit freiwilligen und ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen arbeiten und Betroffene aktiv beteiligen

  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstverantwortung erkennen lassen

  • phantasievoll, originell und ideenreich sind.

Was wir nicht fördern:

  • kommerzielle Vorhaben

  • Großprojekte mit entsprechendem Kapitalbedarf

  • Kapitalaufbau von Stiftungen und Vereinen

  • politische und religiöse Gruppen

  • Projekte außerhalb der Gemeinde Bovenden

  • Pflichtaufgaben der Gemeinde

Wie man Förderungen beantragt:
Sie brauchen nur einen Förderantrag zu schreiben. Wir kümmern uns dann weiter und nehmen Kontakt mir Ihnen auf.

Bitte füllen Sie den Förderantrag aus und fügen Sie die folgenden Angaben unter Verwendung der Überschriften auf nicht mehr als 3 DIN A4-Seiten bei.

A Angaben zum Projekt
1. Der Zweck, für den um Förderung gebeten wird
2. Der Zeitplan des Projekts
3. Wer wird von dem Projekt profitieren
4. Wie werden Sie das Projekt und die Unterstützung durch die Bürgerstiftung nach außen darstelllen
B Angaben zu den Kosten
1. Gesamtkosten des Projekts
2. Bislang sichergestellte Finanzierung - durch wen und welche Summen
3. Der Betrag, der von der Bürgerstiftung Bovenden benötigt wird.
4. Wie sich das Projekt finanziert, wenn die Förderung ausläuft.
C Angaben zur antragstellenden Einrichtung
1. Satzung
2. Mitglieder des Vorstandes und Ansprechpartner
3. Finanzierung der Einrichtung
4. Ziele, Aufgaben, Aktivitäten
5. Referenzen

Bitte fügen Sie Ihren Jahresbericht bei, wenn Sie einen solchen erstellen, sowie Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen oder Einnahme-/Ausgaben-Rechnungen.

Sie können uns natürlich auch kurz und prägnant weitere Informationen zu dem Projekt geben und uns vortragen, warum Sie der Meinung sind, dass Ihr Projekt wichtig ist.

Senden Sie den Förderantrag an die ...

Bürgerstiftung Bovenden
- Vorstand -
Rathausplatz 1
37120 Bovenden